Start arabien.org Buchungen Flüge nach Abu Dhabi

Flüge nach Abu Dhabi

von Redaktion

Im Direktflug erreichen Reisende ihr Traumziel in 6-8 Stunden, je nach deutschem Abflughafen. Die Entfernung zwischen Frankfurt-Main und Abu Dhabi beläuft sich auf 4.850 km Luftlinie. Zielflughafen für Touristen aus aller Welt ist der Abu Dhabi International Airport, der sich ca. 30 km östlich der Stadt befindet.

Perfekte Synthese aus Orient und Okzident: Weltstadt Abu Dhabi

Die Hauptstadt des gleichnamigen Emirats und der Vereinigten Arabischen Emirate zählt mit Dubai zu den begehrtesten Reisedestinationen in Arabien. Als eine der modernsten Städte weltweit verzaubert sie mit ihrer markanten Skyline, dazwischen immer wieder altorientalische Bauwerke, erstklassigen Traumstränden und einer unendlichen Corniche.

Im märchenhaften Orienthotel Emirates Palace, einem der Top-Sehenswürdigkeiten der Stadt,  fühlen sich die Gäste wie in tausend und einer Nacht. Mit der Kulturinsel Saadiyat, der Yas-Insel für Formel-1-Fans oder der Ferrari World finden sich weitere Highlights, die zu einem Besuch einladen. Traditionelle Souks und faszinierende Shoppingzentren bieten alles, was das Herz begehrt. Wüstenoasen laden zum einmaligen Abenteuer ein.

Der Abu Dhabi International Airport (AUH)

Flüge in das Emirat Abu DhabiDer internationale Verkehrsflughafen des arabischen Emirats Abu Dhabi, als Drehkreuz für die renommierte, nationale Fluggesellschaft Etihad Airways, liegt im Gegensatz zur Stadt auf dem Festland. Bereits zwei Mal in Folge erhielt er die Auszeichnung „Bester Flughafen im Nahen Osten“. Eröffnet wurde der Flughafen im Jahre 1982 und löste damit den alten Flughafen Al-Bateen ab, der dem steigenden Bedarf an Kapazitäten nicht mehr gewachsen war.

 

Mehr als 24 Millionen Passagiere können jährlich am Abu Dhabi International Airport abgefertigt werden, daneben hat auch der Luftfrachtverkehr einen hohen Stellenwert. Mit drei Terminals, Hotels, gigantischem Shopping-Angebot, erlesenen Restaurants. Luxus-Lounges, Spa, sanitären Einrichtungen, Medizin- und Polizeistationen, Kinderspielplätzen sowie Parkmöglichkeiten spiegelt der Flughafen auch den kosmopolitischen Charakter der Stadt wieder. Nicht zu vergessen die futuristische Architektur, die sich mit traditionellen orientalischen Merkmalen auf wundervolle Art verbindet.

Über die Al Khaleej Al Arabi Street, die Sheik Rashid Al Maktoum Street und die Al Salam Street ist der Flughafen mit dem Stadtzentrum verbunden. Der Anschluss an die Autobahn E10 Richtung Dubai findet sich 10 km entfernt von den Terminals. Für ankommende Fluggäste bieten sich Shuttle-Busse zum ausgelagerten Terminal im Stadtzentrum von Abu Dhabi an. Daneben stehen weitere öffentliche Buslinien in die Innenstadt sowie Taxis und private Kleinbusse für den Transport der Gäste bereit. Auch besteht die Möglichkeit, einen Mietwagen zu ordern. Die Fahrzeit vom Flughafen in die Innenstadt beträgt ca. 20 Minuten bei normalem Verkehrsaufkommen.

Für über 52 internationale Fluggesellschaften, die ca. 90 Ziele in 50 Ländern anfliegen, ist der Abu Dhabi Airport Start- und Landepunkt. Direktflüge ab Frankfurt, Düsseldorf und München werden von der Deutschen Lufthansa und Etihad Airways angeboten, Preise variieren je nach Abflugsort ab ca. 130 Euro pro Person.

Weitere Flughäfen im Emirat Abu Dhabi

Insgesamt kann das Emirat Abu Dhabi fünf Flughäfen aufweisen. Neben dem Abu Dhabi International Airport bedient auch der Al Ain International Airport internationale Fernflüge. Der ehemalige Hauptflughafen Al Bateen Executive Airport, als erster privater Flughafen des Nahen Osten und Nordafrikas, steht für Flüge nach Sir Bani Yas Island zur Verfügung. Diese Insel hat seit 2008 eigens für die Besucher einen eigenen Flughafen, den Sir Bani Yas Airport. Zuletzt soll noch der Delma Island Airport erwähnt werden, der für die Bewohner von Delma Island die bedeutende Verkehrsverbindung im Emirat selbst und innerhalb der Vereinigten Arabischen Emirate darstellt.

Von Deutschland nach Abu Dhabi – Abflughäfen und Fluggesellschaften

Für Direktflüge in die atemberaubende Stadt Abu Dhabi bieten sich die Abflughäfen Frankfurt-Main, Düsseldorf und München an. Von dort starten die Deutsche Lufthansa oder  Etihad Airways, wobei die Flugdauer je nach konkretem Abflughafen zwischen 6 und 8 Stunden liegt. Die Flüge werden mehrmals wöchentlich und zu allen Tageszeiten angeboten, zu berücksichtigen ist generell die Zeitverschiebung von plus 3 Stunden in der Winterzeit und plus 2 Stunden in der Sommerzeit.

Als deutsche Abflughäfen für Flüge mit einem oder mehreren Zwischenstopps nach Abu Dhabi kommen in Frage: Berlin (TXL, SXF), Berlin-Tegel, Berlin-Schönefeld, Bremen, Dresden International, Düsseldorf, Frankfurt-Main, Hamburg-Airport, Hannover, Köln-Bonn, Leipzig-Halle, München, Münster-Osnabrück, Nürnberg, Paderborn-Lippstadt, Stuttgart.

Je nach Abflughafen bedienen verschiedene Airlines das Flugangebot. Zu nennen sind hier die Deutsche Lufthansa, Air France, British Airways, Pegasus Airlines, Etihad Airways, KLM, Oman Air, Turkish Airlines. Die Flugdauer variiert entsprechend der Zwischenstopps, Abflugzeit, Fluggesellschaft und Abflughäfen zwischen 9 und 25 Stunden.

Flüge clever online buchen

Wer sparen will und das nicht nur am Preis, sondern auch Zeit und Wegeaufwand ist mit dem Online-Angebot für Flüge nach Abu Dhabi gut beraten. Flugvergleichsseiten zeigen die günstigsten Angebote für die verschiedenen Flugkategorien schnell auf und bieten zahlreiche Filter-Optionen für die individuelle Suche.

Auch interessant