Burj Khalifa - Der höchste Turm der Welt

In Arabien, in Dubai, steht der höchste Turm der Welt, der die Superlative, die das Emirat zu bieten hat, im wahrsten Sinne des Wortes auf die Spitze treibt. Mit einer Höhe von 828 Metern bricht der Burj Khalifa alle Rekorde seit der Errichtung des Empire State Building in New York. Neben der einzigartigen Höhe, hat der Burj Khalifa auch das höchste Dach der Welt und verfügt über die höchste genutzte Etage. Von 189 Geschossen stehen 163 Etagen als Wohn-, Hotel- und Büroräumlichkeiten zur Verfügung. Eine gigantische Sehenswürdigkeit!

Burj Khalifa - Fakten zum Bau des Giganten

Der Entwurf für den gigantischen Riesen stammt aus der Feder des Architekten Adrian Smith, der Bau wurde durch das arabische Immobilienunternehmen Emaar Properties, das auch Eigentümer ist, realisiert. In knapp sechs Jahren Bauzeit, die 2004 begann und mit der Einweihung im Jahre 2010 endete, entstand eine Gesamtfläche von ca. 527.000 Quadratmetern.

Dubai mit dem Burj Khalifa Beton, Stahl, Glas und Aluminium wurden in riesigen Mengen verarbeitet, über 10.000 Arbeiter waren in den heißen Bauphasen zusammen am Werk. Der Turm wird durch mehr als 800 Betonpfähle verschiedener Größen, die in der Erde ankern, gestützt. Die Baukosten betrugen ca. 1 Mrd. Euro. 57 Aufzüge und 8 Fahrtreppen sind im höchsten Turm der Welt installiert. In der 124. Etage wartet die zweithöchste Aussichtsplattform der Welt. Der Turm wurde nach dem Präsidenten der Vereinigten Arabischen Emirate, Chalifabin Said al-Nahjan, benannt.

Der Burj Khalifa ist das Herzstück von Dubaitown

Dubaitown - das berühmte Stadtviertel, das sich um den höchsten Turm der Welt gruppiert, zeigt sich mit Einkaufszentren, darunter auch die Dubai Mall, Büros, Wohnkomplexen und Freizeiteinrichtungen. Wer auf Reisen Dubai besucht oder Urlaub in den Vereinigten Arabischen Emiraten macht, der kommt an Dubais zweitem Wahrzeichen nach dem renommierten Luxushotel Burj Al Arab nicht vorbei. Luxus wird auch im Burj Khalifa groß geschrieben, denn 37 Etagen werden vom weltweit ersten Armani Hotel belegt. Der berühmte Modeschöpfer Giorgio Armani hat bewusst auf Pomp und Prunk verzichtet und zeigt, dass Eleganz und Purismus Luxus neu definieren. Ruhe und Gelassenheit werden dem Gast durch klare Linien und die komfortable Gestaltung der Räumlichkeiten vermittelt. Direkt vor dem Burj Khalifa lädt der weltgrößte Springbrunnen, die Dubai Fountain, zum Staunen ein.