Jordanien: Reisen und Sehenswürdigkeiten

Ein Urlaubsland für jeden Anspruch. Das haschemetische Königreich Jordanien wartet mit einer Fülle an historischen Highlights und der faszinierenden Wüstenlandschaft Wadi Run in der westlichen Großen Nefud, die durch den Filmklassiker „Lawrence von Arabien“ weltberühmt wurde. Die malerische Kulisse des Landes, die friedvolle Gastfreundschaft und einzigartige Sehenswürdigkeiten machen den Staat in Arabien zu einem Reiseziel, das für jeden Geschmack das passende Angebot bereithält.

Jordanien - Lage, Landschaft, Wirtschaft, Religion

Jordanien liegt auf der Arabischen Halbinsel und grenzt an Israel, die Palästinensischen Autonomiegebiete, Syrien, den Irak und an Saudi-Arabien. Jordaniens Landschaft zeigt sich mit Wüste, Bergland und Hochebenen. Die Steppengebiete sind von Gras durchzogen, im Norden von Amman prägen Waldabschnitte mit Zypressen, Kiefern, Eichen oder Akazien das Bild. Jordanien wird als armes Land bezeichnet, das liegt vor allen Dingen an den mangelnden, wirtschaftlichen Möglichkeiten. Der Tourismus zeichnet sich hier als wichtige Einnahmequelle ab, daneben sorgen der Export von Maschinen und Gütern sowie die Förderung von Kupfer für das Einkommen der jordanischen Bevölkerung. Arabisch gilt als Amtsprache, Englisch ist im Geschäftsleben weit verbreitet. Die offizielle Staatsreligion ist der Islam.

Flagge von Jordanien

Jordanien - Flagge auf UmrisseDie Panarabischen Farben bestimmen auch das Bild der jordanischen Nationalflagge. Es handelt sich um drei horizontale Streifen in den Farben Schwarz, Weiß und Grün. Darüber befindet sich im linken Rand ein rotes Dreieck mit einem siebenzackigen, weißen Stern.

Die horizontalen Farben beziehen sich auf das Kalifat der Abbasiden (Schwarz), der Umayyaden (Weiß) und der Fatimiden (Grün). Das rote Dreieck wurde als Symbol für die Haschimitische Dynastie und den arabischen Widerstand eingeführt. Der siebenzackige Stern steht mit einer dreifachen Bedeutung für die Einheit der arabischen Stämme, die ersten sieben Suren des Korans sowie den sieben Hügeln, auf denen die Landeshauptstadt Amman ursprünglich erbaut war. Jordanien führte die Nationalflagge 1921 in Anlehnung an den arabischen Aufstand gegen die Türken ein, wobei allerdings die Anordnung der Farben geändert wurde.

Jordanien - Sehenswürdigkeiten und Freizeiterlebnisse

Arabische Geschichte wird in Jordanien zum Greifen nah. Die beeindruckende Felsenstadt Petra, die antike Hauptstadt der Nabatäer, wartet mit einer Vielzahl von Baudenkmälern, die durch ihre monumentale Größe und die Herausarbeitung aus dem puren Gestein beeindrucken. Zahlreiche Überreste kulturhistorischer Stätten und Ausgrabungsfunde sind in Jordanien zu besichtigten, darunter die Mosaiken von Madaba, die Stadt Gerasa, die Zitadelle von Amman, das eindrucksvolle Wüstenschloss Q'useir Amra oder das Qasr Mshatta sowie die Ausgrabungsstätte Umm er-Rasas mit antiken römischen, byzantinischen und frühislamischen Funden. Aber auch bedeutende christliche Stätten liegen in Jordanien. Dazu zählt der Mount Nebo mit der Moses Gedächtniskirche und dem Grabmal Moses.

Freizeitaktivitäten und Wellness kommen in Jordanien nicht zu kurz. Das Rote Meer in der Nähe der Hafenstadt Akaba wartet mit traumhaften Korallenriffen auf Taucher, auch Badeurlauber fühlen sich hier wohl. Von dort geht es Richtung Norden entlang des Jordangrabens mit dem Jordan zum Toten Meer an seinem tiefsten Punkt der Erdoberfläche, der sich ca. 400 Meter unter dem Meeresspiegel befindet. Salzwasser und Heilschlamm begeistern Wellnessfans. Vom Wasser in die Wüste oder umgekehrt - eine Wüstensafari im Wadi Rum bringt die Schönheit der Wüstenlandschaft nahe und ist ein Erlebnis der besonderen Art. Das Klima variiert in Jordanien je nach Region von heißen Sommern mit bis zu 40 Grad und kalten Wintern, in denen auch Schneefall möglich ist. Als beste Zeit für einen Urlaub oder Reisen bieten sich Frühjahr und Herbst an.

Kurzinformation: 

Beiträge zum Land Jordanien

Datum Beiitragstyp Titel
13.08.2014 Artikel Akaba (Aqaba): Urlaub am Roten Meer
11.06.2014 Artikel Mount Nebo mit Moses-Gedächtniskirche in Jordanien
07.03.2014 Artikel Die Mosaikenstadt Madaba
30.06.2013 Artikel Jesus Trail - biblisches Wandern
30.06.2013 Artikel Wüstenschloss Qasr Mshatta in Jordanien
29.04.2013 Artikel Das Wüstenschloss Quasr Amra
29.04.2013 Landschaften Jordan
29.04.2013 Landschaften Totes Meer
16.02.2013 Artikel Felsenstadt Petra
17.12.2012 Landschaften Große Nefud
17.12.2012 Landschaften Rotes Meer
17.12.2012 Artikel Amman: Hauptstadt von Jordanien
04.12.2012 Artikel Arabien - Sehenswürdigkeiten am laufenden Band
01.12.2012 Länder Jordanien: Reisen und Sehenswürdigkeiten
26.11.2012 Artikel Arabien - zauberhafte Halbinsel